Events und Sondervorstellungen

Besondere Filme benötigen einen besonderen Rahmen

Immer wieder gerne zeigen wir spannende, interessante Filmprojekte mit den Filmemachern oder Protagonisten, die nach dem Vorführung zu einem Filmgespräch oder für Fragen vor Ort sind. Folgendes wird demnächst bei uns veranstaltet:

Trennung
Metallica Konzerte

Metallica: M72 World Tour Live From Arlington, TX – A Two Night Event

Zwei Live-Konzerte werden aus dem AT&T Stadium in Arlington, TX, in den Kinos weltweit auf die große Leinwand kommen wird. In Deutschland wird das Live-Event durch die Zeitverschiebung am Samstag, den 19. August und Montag, den 21. August in den Kinos zu erleben sein.

Metallica werden an zwei Abenden zwei komplett unterschiedliche Setlists spielen, mit Songs aus der über 40-jährigen Karriere der Gruppe, vom Klassiker Kill 'Em All von 1983 bis zum lang erwarteten 72 Seasons von 2023. Die Band wird keinen einzigen Song zweimal spielen, so dass an beiden Abenden insgesamt mehr als 30 Songs zu hören sein werden.

Vorverkauf demnächst!

Trennung

Vergangene Events

Um einen Eindruck zu vermitteln welche Events und Sonderprogramme wir veranstalten, hier ein Auszug aus der Vergangenheit.

Trennung
Dokumentarfilme im März und April
Trennung

METALLICA: 72 SEASONS GLOBAL PREMIERE

Nur am 13.4. im Merkur-Film-Center:
Erlebe das neue Album, einen Tag vor der offiziellen Veröffentlichung, bei uns im Kino gemeinsam mit anderen Fans, auf der größten Listening Party weltweit! Zu diesem Ereignis wurde ein kompletter Film produziert inkl. Musikvideos, Behind the Scenes und Band Interviews - auf der großen Leinwand mit eindrucksvollen Surround-Sound. Es gibt noch Tickets - nicht verpassen, nur ein Abend feiern wir Metallica!

Trennung
Ausverkaufter Saal
Ausverkaufte Vorstellung mit der bezaubernden Munay und dem Filmemacher Mario Kanzinger, die nach dem Film noch über eine halbe Stunde zu Fragen die Antworten gaben.
19.1.2023 Filmvorführung zu Gast sind Munay und Mario Kanzinger
Zusatztermin Sonntag 29.1. um 19:45 Uhr (ohne Filmschaffende)

Munay tanzt – eine besondere Reise

Vorführungen in Anwesenheit der Protagonistin Munay und des Filmemachers Mario Kanzinger

Mit 75 Jahren zu Fuß von Konstanz nach Flensburg
27 Jahre lang lebte Munay, 75 Jahre alt, im Schwarzwald. Ganz oben, wo der Schnee im Winter richtig hoch liegen bleibt. Dort führte sie zusammen mit ihrer Freundin ein kleines Seminarhaus. Nach einer persönlichen Sinnkrise war es irgendwann Zeit für gravierende Veränderungen. Das Seminarhaus wurde verkauft und Munay machte sich alleine auf den Weg zu einer aussergewöhnlichen Reise. Das Ziel: Flensburg ganz im Norden Deutschlands. Eine abenteuerliche und emotionale Reise beginnt. Begleitet wurde sie von Mario Kanzinger, einem passionierten Dokumentarfilmer aus Südbaden.
Tageweise war er immer wieder dabei, Etappen mit der Kamera festzuhalten. Zusätzlich führte Munay ein Handy-Tagebuch.
So ist ein authentischer und emotionaler Herz-Film entstanden, der neben intensiven Begegnungen mit gerade noch Fremden auch ganz bewusst die Tiefpunkte dieser inneren Reise zu sich selbst nicht ausklammert.
Eine Hommage an die Natur, das minimalistische Leben und den unbändigen Glauben daran, daß „alle Menschen gut sind“ (Zitat Munay).
Ein generationenübergreifender „Roadmovie“ mit Kult-Charakter über eine aussergewöhnliche Frau und ihre Reise zu sich selbst.
Inspirierend und berührend.

Trailer: https://youtu.be/xxFHRN6opSs

Trennung
Coldplay Live Konzert

Coldplay am 29.10.2022 live aus Buenos Aires

"Music Of The Spheres"-Welttournee von Coldplay im heimischen Kino bei der weltweiten Live-Übertragung des ausverkauften Konzerts im River-Plate-Stadion in Buenos Aires.

Nachlese und Dankeschön an die Besucher des Merkur-Film-Centers von "Coldplay - Music of the Spheres"
Das Konzert am 29.10. war ein unvergessliches Erlebnis, das von Fans in über 3.500 Kinos in rekordverdächtigen 81 Ländern gesehen wurde. In Deutschland haben knapp 39.000 Besucher die Live-Konzert-Show im Kino gesehen.
Für uns war das der Auftakt mehr solcher Veranstaltungen in unserem Kino zu zeigen.

Trennung

WildWestwegs mit den Filmschaffenden

Ausverkauftes Haus am 27.2. mit dem wunderschönen Dokumentarfilm „WildWestwegs“. Nach dem Film zufriedene Gäste, beim Fragen stellen und dem interessanten Filmgespräch lauschen. Zu Gast waren die Filmschaffenden Katrin und Marco Ruppert, die am nächsten Tag einen Fernsehauftritt in der SWR Landesschau hatten, um auch dort über die Filmarbeiten zu sprechen. Ein toller Abend mit berauschend schönen Naturaufnahmen, die fast direkt vor unserer Haustüre gemacht wurden. Danke ans Team WildWestwegs

Trennung

Filme-Abend am Weltfrauentag 8.3.2023

Initiiert durch das „Frauennetzwerk Baden-Baden e.V.“ wurden am internationalen Frauentag gleich zwei preisgekrönte ­Filme ­gezeigt. Zwei Filme, zwei große Themen, die unterschied­licher nicht sein könnten, und doch so eng miteinander ­verbunden sind. Das ­Gebären oder auch ein „nein“ dazu. Beide Filme sind sehr gut angekommen beim nicht nur weiblichem Publikum.

Weltfrauentag 2023 Handzettel
Trennung
letztmals im Programm am:
Mi. 15.3. um 18.30 Uhr
mit Gesangverein Eintracht Ober­weier 1878 e.V.

Unsere Herz – ein Klang

Mit freundlicher Unterstützung dieses Chors, der sich nach dem Film präsentiert und mit uns singen wird.

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen – da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfi nden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. UNSERE HERZEN – EIN KLANG geht diesem Zauber nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Es ist ein Blick in ein Arbeitsfeld, in dem Nähe und Distanz, Identifi kation und Projektion jedes Mal aufs Neue in Balance gebracht werden müssen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfi lm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten. Das überwältigende Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bestimmt den Rhythmus des Films. Entdeckt wird die Menschlichkeit in der Musik, dort, wo das gemeinsame Synopsis Klangerlebnis zum sozialen Abenteuer und Moment der Selbstverwirklichung gleichermaßen wird. 

Trailer: https://youtu.be/rSjgK1eg2tA

Unsere Herzen ein Klang Plakat